Aktuelle Nachrichten

Drittes Handbuch-Update in diesem Jahr erschienen

Zweieinhalb Monate nach dem letzten Update ist heute die Ausgabe 5.4 des vierbändigen Handbuchs der Programmarbeit fertig geworden. In der neuen Version entsprechen nun auch die Lernchancen in den Programmteilen der Darstellung des internationalen Handbuchs und im Programmteil Expeditionen ist dem Thema Verantwortung und Sicherheit jetzt ein eigener Abschnitt gewidmet.

Flyer „Programm und Umwelt“ erschienen

Der neue Flyer erläutert nicht  nur die vielen Möglichkeiten des „grünen“ Programmteils Expeditionen (einschließlich des Aspekts des ökologischen Fußabdrucks von Unternehmungen), sondern auch die wichtigsten Tätigkeitsarten und häufigsten Beispiele für die Betätigung zu Natur und Umwelt in den anderen Programmteilen.

Version 5.0 der Online-Verwaltung ist fertig!

Die Version 5.0 der Online-Verwaltung ist fertig! Mit deren runderneuerten elektronischen Begleitheft können nicht nur die Teilnehmer ihre Kerndaten selbst verwalten, sondern sie besitzt außerdem eine neue, auch für Smartphones taugliche Oberfläche und ist nicht zuletzt datensparsam im Sinne von DSGVO Art. 5/1c.

Anbieterpreis 2018: Sonderpreise für das Kinderheim Walldürn und die Realschule Osterburken

Der Anbieterpreis zeichnet jährlich gute Praxis in der Programmarbeit anhand der EFQM-Grundkonzepte aus. Für das Jahr 2018 gab es gleich zwei Sonderpreise – an das Kinderheim Walldürn zu „Fähigkeiten der Arbeit entwickeln“ für den erfolgreichen Pilotlehrgang für Programmleiter mit zwei Dutzend Mitarbeitern und die Realschule Osterburken zu „Zukunft nachhaltig gestalten“ für 25 Jahre Programmarbeit. Die Preisverleihung erfolgt beim Festakt der Berliner Konferenz am 1. Juni 2019.

Anbieterpreis 2017 geht nach Coburg

Bei der Auszeichnung von guter Praxis und Innovation belegte das Gymnasium Alexandrinum den ersten Platz. Ein weiterer Hauptpreis ging an die St George’s School in Köln, den Fotopreis 2017 erhielt die Realschule Osterburken. Außerdem wurde eine Rekordzahl von zwölf Sonderpreisen vergeben, allein vier davon in Elmshorn.

Der Wolf ist zurück im Odenwald!

Eine genetische Untersuchung an den Mitte November in Kailbach gerissenen Schafen hat bestätigt, dass der Wolf nach 150 Jahren zurück im Odenwald ist, einem der beliebtesten deutschen Gebiete für Unternehmungen im Rahmen des Duke of Edinburgh's International Award.

„Foto des Jahres“ gesucht!

Gute Bilder von Programmteilnehmern sind das Salz in der Suppe der Öffentlichkeitsarbeit; alle Medien und eine ganzheitliche Wahrnehmung des Programms leben davon.