Lehrgang für Schülermentoren und junge Leiter

Schülermentorenlehrgang: Kurzpräsentationen zu den Grundlagen

English version

Grundinformation

  • Art: Erweiterte Form des Lehrgangs für Programmleiter (Modul 1 des Programmlehrgangs) für Schülermentoren und junge Leiter (18 Stunden Lehrprogramm an 2,5 Tagen, zwei Übernachtungen).

  • Zielgruppen: Schülermentoren bzw. junge Leiter unterstützen Programmleiter in Schule und Jugendarbeit bei der Begleitung der Programmteilnahme (Mentoring). Der Lehrgang richtet sich an diese Zielgruppen sowie erwachsene Teammitglieder, die mit Schülermentoren bzw. jungen Leitern arbeiten wollen.

  • Zielsetzung: Der Lehrgang vermittelt das für die Arbeit von Schülermentoren und jungen Leitern sowie deren Aufsichtspersonen notwendige Grundverständnis des Programms, des Begleitprozesses und der Rahmenbedingungen. Praktisches Ergebnis ist ein Konzept und Aktionsplan für die Tätigkeit in der eigenen Einrichtung.

  • Inhalte: Inhaltliche Grundlagen sind das Handbuch (Band 1 sowie die Ausführungen zu Schülermentoren in Band 2) und das Praxishandbuch zur Schülermentoren-Ausbildung. Methode ist „Learning by Doing“: aktive Lernformen garantieren nachhaltiges Lernen und gewährleisten, dass sich alle Teilnehmer aktiv einbringen können. Die Arbeit endet und beginnt daheim: als vorbereitende Hausaufgabe wird ein persönliches Programm entwickelt – und in der Nachbereitung sind die erarbeiteten Pläne in die Arbeit des Teams einzubringen.

Programm

Tag 1

  • 15.30 – 16.15: Einführung

  • 16.15 – 19.30: Philosophie und Programmteile (Kurzpräsentationen)

Tag 2

  • 08.30 – 11.00: Design von Teilnahmezielen und persönlichen Programmen 

  • 11.00 – 15.00: Schlüsselschritte des Teilnahmeprozesses (Walking Talk – Vorbereitung und Durchführung; Mittagessen unterwegs)

  • 15.00 – 17.30: Grundsätze und Formen des Mentoring und Entwickeln von Testimonials

  • 17.30 – 18.00: Rechtlicher Rahmen der Tätigkeit von Schülermentoren und jungen Leitern

Tag 3

  • 08.30 – 11.30: Konzeption und Aktionsplan für die Tätigkeit vor Ort

  • 11.30 - 12.00: Schlussreflexion 

Material und Ausrüstung

  • Material zum eigenen Programm (soweit vorhanden): Begleitheft, Aktivitätenfotos, … 

  • Literatur: Begleitheft (2. Auflage), Handbuch (Band 1 und Ausführungen zu Schülermentoren in Band 2)

  • Kleidung & Ausrüstung: Regenkleidung für den Walking Talk, Schreibsachen, Laptop oder Tablet (falls vorhanden), Ordner für die Handouts, Schlafsack (bei Übernachtung in der Alten Bahnmeisterei)